Volksbank Bludenz

Architektur

Mag. Arch. Bruno Spagolla

Bauherr

Vlbg. Volksbank reg. GenmbH.

Werdenbergerstraße 40

6700 Bludenz

Mitarbeiter

DI Martin Probst

Martin Bereuter

Planungs- und Bauzeit

1999-2001

4

Am Rande der Altstadt von Bludenz wurde an der wichtigsten Kreuzung auf einem sehr knappen Grundstück ein markantes Stadthaus situiert, dessen Thema der eingezogenen Ecke einerseits analoge stadträumliche Situationen im Nahbereich weiterführt und andererseits Raum für die hohe Fußgängerfrequenz schafft und einen attraktiven Bankzugang ermöglicht. Durch das Zurückweichen der Flucht im Bereich einer privatrechtlich erforderlichen großen Durchfahrt zu einem Gewerbebetrieb im Hinterhof konnte die in der früheren Baulücke stehende große Blutbuche erhalten werden. Die großformatige Schieferverkleidung verleiht dem Bauwerk eine für eine Regionalbank durchaus angemessene zurückhaltende Noblesse, die im Innern durch genau inszenierte Weg- und Lichtführung und elegant-zeitlose Materialwahl fortgeführt wird.

Fotos: Bruno Klomfar, Wien